Kammerchor

Wir über uns

Seit seiner Gründung 2005 ist es das Ziel des Kammerchores der Auferstehungskirche, anspruchsvolle Chormusik auf hohem Niveau zur Aufführung zu bringen. Das Repertoire des Ensembles umfasst sowohl geistliche als auch weltliche A-cappella-Literatur aller Epochen einschließlich zeitgenössischer Musik, wie etwa dem „Lux aeterna“ von Morten Lauridsen.

Dass der Chor darüber hinaus auch mit oratorischen Werken bestehen kann, hat er unter anderem mit der Aufführung der Messe in F-Dur von J. S. Bach und dem Oratorium „Vater Unser“ von Wilhelm Friedrich Ernst Bach unter Beweis gestellt.

Die rund 20 Sänger:innen eint die Freude am gemeinsamen Musizieren und das Bestreben, die Qualität und Homogenität des Chorklangs stetig zu verbessern.

Der Kammerchor der Auferstehungskirche freut sich über weitere engagierte und zuverlässige Sänger:innen (besonders Tenöre und Bässe), die seine Arbeit tatkräftig unterstützen wollen.

REPERTOIRE

Motetten von J. P. Sweelinck
Motetten von Heinrich Schütz
Bach – „Jesu, meine Freude“
Bach – Messe in F-Dur
Morton Lauridsen – Lux aeterna
Hassler – Missa super Maria dixit
Purcell – Funeral Anthems
+ weitere a-capella-Literatur

MITSINGEN

Haben Sie Chorerfahrung?
Dann kommen Sie zu uns und singen Sie mit!
Erleben Sie eine tolle Chorgemeinschaft, die mit viel Enthusiasmus und Engagement bei der Sache ist.

Proben:
14tägig Donnerstags
19.30 – 22.00 Uhr